6 Nominierte fuhren zum BSH-Lehrgang

Am heutigen Samstag waren die besten Nachwuchsschwimmer des hannoverschen Schwimmbezirks zu einem ersten gemeinsamen Training eingeladen. Es galt, sich auf den im Dezember stattfindenden Team-Cup vorzubereiten.

Im Jahrgang 2013 waren Tamara Teige, Joline Toppert, Tom Ende, Maximilian Haas und Rian Oettel nominiert. Für die Fünf war dies eine besondere Auszeichnung, da sich der Jahrgang 2013 zum allerersten Mal im Wettkampf mit den vier Bezirken Lüneburg, Braunschweig, Weser-Ems und Hannover messen kann. Für den Jahrgang 2011 schaffte Hannah Weiß die Qualifikation.

Für den Team-Cup werden nur die Besten aus jedem Bezirk ausgewählt, um sich in den jeweiligen Jahrgängen zu messen. Mit 6 Nominierten stellt der STP die höchste Anzahl der Talente eines Vereins. Dies ist ein Ritterschlag für die tolle und erfolgreiche Nachwuchsarbeit des STP.

Das gesamte Trainerteam wünscht allen Schwimmerinnen und Schwimmern ganz viel Spaß, tolle Erfahrungen und ist sehr optimistisch, dass die 6 auch eine Bereicherung für die Auswahlmannschaft des Schwimmbezirks Hannover wären.

Unsere Medaillengewinner bei der Landesmeisterschaft

Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften 2022 vom 8. bis 9. Oktober 202

Und auch das kommt beim STP mal vor: Alle Kids aus den älteren Jahrgängen hatten einen wirklich schlechten Start in den Tag, dementsprechend war auch die Stimmung im Team und selbst Trainer Martin war sehr unzufrieden. Dieser Wettkampftag ging für alle mit dem Gedanken „Morgen kann es nur besser werden!“ zu Ende.